TEXLAB GoT Valar Morghulis Damen Kapuzenpullover, Größe L, fuchsia

B0774PRJ6N

TEXLAB - GoT: Valar Morghulis - Damen Kapuzenpullover, Größe L, fuchsia

TEXLAB - GoT: Valar Morghulis - Damen Kapuzenpullover, Größe L, fuchsia
  • Sie haben ihn gefunden: Ihr neuer Lieblingspullover ist nur einen Klick entfernt. Neben der hochwertigen Verarbeitungsqualität des Textils überzeugt er mit einem tollen Druck. Auch nach der Wäsche noch top Qualität.
  • Top-Qualität: 270 g /m² schweres Baumwollgemisch (70% Baumwolle/30% Polyester) für ein extra weiches Tragegefühl. Fällt normal aus im Zweifel also eine Nummer größer bestellen. Beachten Sie bitte die Größentabellen bei den Bildern.
  • Kragenform: Rundkragen
  • Langarm
  • 50% Baumwolle 50% Polyester
  • Pflegehinweis: Maschinenwäsche bis 40° - Nicht über das Motiv bügeln - nicht bleichen
  • 100 % Zufriedenheitsgarantie oder Geld zurück. Sorgenfrei shoppen: entweder zufrieden oder Geld zurück. Das ist unser Versprechen. Wir stehen an 6 Tagen (Mo-Sa) von 9 Uhr - 18 Uhr zur Verfügung. Klicken Sie auf unseren Verkäufernamen für Infos.
TEXLAB - GoT: Valar Morghulis - Damen Kapuzenpullover, Größe L, fuchsia TEXLAB - GoT: Valar Morghulis - Damen Kapuzenpullover, Größe L, fuchsia
Sortieren nach:

SBB Cargo saniert Geschäft und stärkt System-Wagenladungsverkehr zwischen Wirtschaftsräumen.

Der Güterverkehr wandelt sich fundamental: Während SBB Cargo International sein Ergebnis 2017 verbessern konnte, ist die Nachfrage im Einzel-Wagenladungsverkehr in der Schweiz eingebrochen. Die Güterbahn stellt sich deshalb neu auf: Sie stärkt den System-Wagenladungsverkehr für die effiziente Versorgung der Wirtschaftsräume. Im kleinteiligen, unregelmässigen Einzel-Wagenladungsverkehr werden bis 2023 rund 170 Bedienpunkte gemeinsam mit den Kunden auf Alternativen überprüft. Ziel ist, 2020 wieder eine schwarze Null zu erreichen und mit diesem Plan fit für Partner zu sein, die das Geschäft strategisch mitgestalten. Angesichts der zwingenden Weiterentwicklung ist es leider unumgänglich, bis 2020 330 von heute 2200 Stellen abzubauen. Die Möglichkeiten der Automation und Digitalisierung wird SBB Cargo aktiv nutzen. Dabei ist es wichtig, ausreichend Zeit zu haben. Per Ende 2023 wird SBB Cargo ihre Leistungen voraussichtlich mit rund 800 Mitarbeitenden weniger als heute erbringen können. Demgegenüber steht insbesondere aufgrund mehreren hundert Pensionierungen der Weggang von 750 Mitarbeitenden über natürliche Fluktuation. Zentral in der Umbruchphase ist es, den Mitarbeitenden Perspektiven zu geben: SBB Cargo ist bereit, 10 Millionen Franken in deren Weiterbildung zu investieren. Kunden, Mitarbeitende und Sozialpartner werden eng in die Arbeiten einbezogen.

KSwiss Performance Damen Express Light Tennisschuhe Weiß White/Purple/Orange

SBB Cargo erarbeitet Sanierungs- und Entwicklungsplan.

Der Güterverkehr in der Schweiz befindet sich in einem fundamentalen Wandel und ist mit einem strukturell bedingten Rückgang der Mengen im System- und Einzel-Wagenladungsverkehr konfrontiert. SBB Cargo erarbeitet zur Zeit ein Sanierungs- und Weiterentwicklungsprogramm. Entscheide wurden noch nicht gefällt.

Tests zeigen: 5L-Zug ist leise und laufstark.

Der 5L-Zug hat Ende 2017 die Pilotphase und damit das Forschungsprojekt abgeschlossen. Die gefahrenen Testkilometer sowie die Lärm- und Klimatests haben die hohen Erwartungen bestätigt: Die Wagen sind leiser und laufstärker als konventionell ausgerüstete Güterwagen. Nun geht der Zug in den Realbetrieb beim Kunden, um zusätzlich zu den Messergebnissen Praxiserfahrungen zu sammeln. Damit wird geprüft, ob die eingesetzten Komponenten auch im Realbetrieb bestehen.

Gabor 7696532 Braun/Grau

Sichere Strassen dank Salz von der Schiene.

Vom verstauchten Handgelenk bis zur Frontalkollision bei hohem Tempo: Schnee und Eis auf Trottoir und Strasse können tückisch sein. Zum Glück gibt es dagegen Streusalz, das auch von SBB Cargo in der ganzen Schweiz verteilt wird.

Chung Shi Unisex, Damen Dux Duflex Clogs

Planzer weiht neues Bahncenter in Penthalaz ein.

Heute weihte das Transport- und Lagerlogistikunternehmen Planzer unter Teilnahme prominenter Gäste sein neues Bahncenter in Penthalaz (VD) ein. Es ist die grösste Einrichtung dieser Art in der Romandie zum Warenumschlag auf die Schiene und seit letzten Dezember in Betrieb. SBB Cargo gratuliert herzlich und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Planzer.